Buchweizen Protein Crepes

Buchweizen Protein Crepes

Bist du jemals aufgewacht und hast dich für ein Rezept entschieden?

Heute bin ich aufgewacht und habe beschlossen, dass es ein Crêpe-Tag ist! Ich hatte keine Lust auf Pfannkuchen, wollte aber, dass die Hauptmahlzeit die Füllung ist, also waren es Crepes!

Da es improvisiert war, werde ich dir auch das improvisierte Rezept geben, da es sehr gut funktioniert hat!

Zutaten:

60g Buchweizenmehl

30g Tapiokamehl

20g Honig

20g Eiweißpulver

so viel Mandelmilch wie nötig, bis du einen flüssigen Brei hast.

Für die Herstellung der Crêpes wird kein Öl benötigt:

Nimm einfach eine heiße Antihaft-Pfanne

Nimm so viel Teig, wie du brauchst, um den Crêpe in der gewünschten Größe herzustellen

Verteile den Teig in der Pfanne

Drehe die Crêpes um, sobald sich die Ränder anheben

Lass sie für weitere 20-30s stehen und viola! Crêpes!

Ich habe Vanille-Büffeljoghurt mit Beeren, ein paar Paranüssen und Schokolade hinzugefügt – es war perfekt!

SCHNEIDE DURCH DIE VERWIRRUNG RUND UM GESUNDHEIT & FITNESS. KEIN SPAM, NUR UNTERSTÜTZUNG. MELDE DICH AN UND ERHALTE MEIN NEUESTES E-BOOK.